Pressemeldungen

Das Aktuellste rund um den DMB Mieterverein München e.V. und das Mietrecht

10.9.2019

Untervermietung während der Wiesn: Das müssen Mieter beachten

Für die einen Münchner ist sie ein rotes Tuch, für die anderen eine lukrative Einnahmequelle: die Untervermietung der Wohnung oder Teile davon an Touristen während des Oktoberfests. Doch was ist rechtlich erlaubt – und was nicht? Volker Rastätter, der Geschäftsführer > weiterlesen

26.8.2019

Mieterverein am 28. August geschlossen

Unser jährlicher Betriebsausflug findet am Mittwoch, 28. August, statt. Deswegen bitten wir Sie, liebe Mitglieder, um Verständnis, dass wir an diesem Tag geschlossen haben und keine Beratungen angeboten werden können. Wir danken für Ihr Verständnis! Foto von Dan Fador auf Pixabay

23.8.2019

Neuer Betriebskostenspiegel: Jetzt mithelfen!

Sie werden häufig als zweite Miete bezeichnet: Betriebskosten. Bestimmte Betriebskosten (zum Beispiel Wasserversorgung, Hausmeister oder Grundsteuer) darf der Vermieter auf den Mieter umlegen, wenn dies im Mietvertrag vereinbar ist. Mehr als 21 Millionen Haushalte in Deutschland erhalten jährlich Betriebskostenabrechungen. Der > weiterlesen

19.8.2019

Verschärfung der Mietpreisbremse mit unnötigen Schlupflöchern

Es war längst überfällig: Die Große Koalition will gesetzlich umsetzen, dass Mieter zukünftig rückwirkend für einen Zeitraum von 2,5 Jahren nach Vertragsschluss Geld zurückfordern können, wenn ihr Vermieter gegen die Mietpreisbremse verstößt. Bisher hatten die Mieter erst ab dem Zeitpunkt > weiterlesen

6.8.2019

Mietpreisbremse: Das müssen Münchens Mieter jetzt wissen

Es wurde auch Zeit: Endlich hat Bayern wieder eine wirksame Verordnung zur Mietpreisbremse! Die von der Staatsregierung erlassene neue Mieterschutzverordnung tritt am 7. August in Kraft, wie das Justizministerium gestern mitgeteilt hat. Nötig geworden war das, weil der Freistaat die > weiterlesen

30.7.2019

Volksbegehren zu einem Mieten-Stopp: Gesetzesentwurf ist erstellt

Der nächste Schritt ist gemacht: Die Professoren Markus Artz und Franz Mayer der Universität Bielefeld haben einen Gesetzesentwurf für das Volksbegehren zu einem Mieten-Stopp in Bayern für den DMB Mieterverein München erstellt. Der Gesetzesentwurf sieht vor, Mieterhöhungen in angespannten Wohnungsmärkten > weiterlesen

25.7.2019

Darum unterstützen wir eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme (SEM)

Die Stadt München plant ein neues großes Stadtquartier zwischen Johanneskirchen und Daglfing, das Gering- und Normalverdienern ein Zuhause bieten soll. Wie eine städtebauliche Entwicklungsmaßnahme dort Spekulationen begrenzen und für bezahlbare Wohnungen sorgen könnte, erklärt unser Video. Eine sinnvolle Maßnahme, wie > weiterlesen

24.7.2019

Unerträgliche Hitze in der Wohnung: Mieter können unter Vorbehalt bezahlen

Sonne, Sonne und nochmal Sonne: der Sommer gibt in Bayern gerade alles. Bei Temperaturen um die 35 Grad Celsius im Schatten wird es auch in der Wohnung schnell mal ungemütlich heiß. Grundsätzlich gilt für Mieter jedoch:  „Eine gesetzliche Regelung, wonach > weiterlesen

10.7.2019

Musterfeststellungsklage: 129 Betroffene sind schon dabei

Eine entscheidende Hürde ist genommen: bereits 129 betroffene Mieter des Hohenzollernkarrees in Schwabing haben sich laut Bundesamt für Justiz der vom DMB Mieterverein München beim Oberlandesgericht München eingereichten Musterfeststellungsklage angeschlossen. Am 10. Mai hatte das Bundesamt für Justiz die Klage > weiterlesen

3.7.2019

Karten für „Jetzt red i“ in München sichern

Das BR Fernsehen kommt am Mittwoch, 10.Juli, mit der Bürgerdiskussion „jetzt red i“ nach München. Das Thema: „Wenn die Miete unbezahlbar wir – Wie wollen wir in Zukunft wohnen?“ Was kann die Politik tun, damit Wohnen bezahlbar bleibt? Brauchen wir > weiterlesen

 
Hier erreichen Sie uns