Pressemeldungen

Das Aktuellste rund um den DMB Mieterverein München e.V. und das Mietrecht

6.8.2020

Neuer Podcasts mit vielen Infos für Mieter

Wann müssen Mieter die Wohnung streichen? Wie dürfen sie ihren Balkon gestalten? Und was unternehmen bei einer Kündigung? Im neuen Podcast des DMB Mietervereins München erfahren Mieter alles, was sie in ihrem Alltag wissen müssen. In „Deine Rechte als Mieter“ > weiterlesen

28.7.2020

Mieterverein trauert um Hans-Jochen Vogel

Unser Verein trauert um einen engagierten Kämpfer für bezahlbaren Wohnraum und Mieter-Rechte: Hans-Jochen Vogel, der im Alter von 94 Jahren am Sonntag in München verstorben ist. Der ehemalige Oberbürgermeister von München, der unter anderem auch SPD-Vorsitzender und Bundesbauminister war, setzte > weiterlesen

27.7.2020

Geänderte Öffnungszeiten am Donnerstag wegen Betriebsversammlung

Unsere Zentrale in der Sonnenstraße 10 ist am Donnerstag,  30.7.2020, aufgrund einer Betriebsversammlung erst ab 12 Uhr geöffnet. Wir bitten um Ihr Verständnis. Ihr DMB Mieterverein München Meldung vom 27.07.2019

23.7.2020

Klarheit für Gewofag-Mieter in Sachen Nebenkosten

Gemeinsames Statement: Einigung mit DMB Mieterverein München zu Nebenkosten GEWOFAG ergreift zusätzliche Maßnahmen – runde Tische mit Mietervertretungen Dr. Klaus-Michael Dengler, Sprecher der Geschäftsführung der GEWOFAG, hat beim Dialog mit Mietervertretern Maßnahmen vorgestellt, mit denen die GEWOFAG umgehend auf die > weiterlesen

16.7.2020

Volksbegehren #6JahreMietenstopp: Einsatz für gerechtes Wohnen geht weiter

Der Bayerische Verfassungsgerichtshof hat heute keine Gesetzgebungskompetenz für das Land Bayern für einen Mietenstopp gesehen. Damit gibt es vorerst Klarheit in einer Frage, die juristisch sehr unterschiedlich bewertet wird. Die Arbeit des breiten sozialen Bündnisses hinter dem Volksbegehren #6JahreMietenstopp geht > weiterlesen

16.7.2020

Mieterschützer kämpfen weiter für Atempause für Bayerns Bürger

Die Bayerischen Verfassungsrichter haben ihr Urteil gefällt. (Foto: Sigi Jantz) Auch wenn der Bayerische Verfassungsgerichtshof das Volksbegehren #6JahreMietenstopp heute nicht zugelassen hat: „Wir kämpfen weiter dafür, dass Bayerns Mieterinnen und Mieter eine Atempause bekommen. Dann eben über eine bundesweite Regelung“, > weiterlesen

10.7.2020

Volksbegehren Mietenstopp: Urteil am 16. Juli

Rund 52.000 Menschen in Bayern haben für die Zulassung des Volksbegehrens #6JahreMietenstopp unterschrieben – doppelt so viele wie nötig.  Doch das bayerische Innenministerium hat das Begehren im April nicht zugelassen. Nun entscheidet der Bayerische Verfassungsgerichtshof, ob es im Herbst für > weiterlesen

19.6.2020

Protestaktion von „ausspekuliert“ am Samstag gegen die Dawonia

Die Bürgerinitiative „ausspekuliert“ ruft am morgigen Samstag, 20. Juni, zu einer Protestaktion gegen die Immobiliengesellschaft Dawonia, ehemals GBW, auf. Ab 17 Uhr demonstriert die Initiative in der Adams-Lehmann-Straße, gegenüber der Hausnummer 87. In mehreren Häusern leben hier Dawonia-Mieter, die immer > weiterlesen

18.6.2020

Bayerischer Verfassungsgerichtshof entscheidet über Volksbegehren

Jetzt zählt das Urteil der bayerischen Verfassungsrichter: Rund 52.000 Unterschriften hatten die Macher des Volksbegehrens #6JahreMietenstopp gesammelt – doch das bayerische Innenministerium hat das Begehren im April nicht zugelassen. Nun muss der Bayerische Verfassungsgerichtshof entscheiden; unter großem Medieninteresse heute fand > weiterlesen

9.6.2020

Volksbegehren: Der Bayerische Verfassungsgerichtshof entscheidet über Mietenstopp

Es geht um alles: Rund 52.000 Unterschriften waren für das Volksbegehren #6JahreMietenstopp zusammengekommen – doch das bayerische Innenministerium hat das Begehren im April nicht zugelassen. Somit liegt die endgültige Entscheidung beim Bayerischen Verfassungsgerichtshof. Das Gericht hat nun einen Termin genannt > weiterlesen

 
Hier erreichen Sie uns