Pressemeldungen

Das Aktuellste rund um den Mieterverein und das Mietrecht

19.4.2018

Planschbecken, Hundehütte, Rasenpflege: Die Rechte und Pflichten im Garten

Viele Mieter nutzen mit anderen Mietern einen Gemeinschaftsgarten: Wir erklären, was Mieter dort dürfen und welche Aufgaben sie übernehmen müssen.  Ist der Garten überhaupt mitvermietet? Bei Einfamilienhäusern gilt der Garten immer als mitvermietet, es sei denn, im Mietvertrag ist ausdrücklich > weiterlesen

9.4.2018

Erste Wohnung: Tipps für Studenten

Beim Abschluss eines Mietvertrages muss einiges beachtet werden. Wir geben Tipps zum Mietvertragsabschluss: Nicht empfehlenswert: Zeitmietvertrag Obwohl Studenten meistens „temporäre“ Mieter sind und nach einigen Jahren wieder ausziehen, hat für sie der Abschluss eines zeitlich befristeten Mietvertrags (Zeitmietvertrag) kaum Vorteile. > weiterlesen

8.3.2018

„Wir wollen ein gutes Verhältnis zu unseren Mietern“

Es geht auch anders: Gong 96.3, Mieterverein München e.V. und die Stadt München zeichnen das Ehepaar Messmann als „Münchens fairste Vermieter“ aus. „Wir waren mal arme Leute“, sagt Rosemarie Messmann. „Aber wir haben uns Gott sei Dank etwas schaffen können“. > weiterlesen

22.2.2018

GBW an dubiose Geldgeber verkauft: Was wusste Söder?

Nach Berichten über Geldwäscheverdacht: Beatrix Zurek fordert Untersuchungsausschuss „Die GBW bleibt bayerisch“, hatte Finanzminister Markus Söder 2013 gesagt. „Nur solide“ Investoren würden die Wohnungen der ehemals gemeinnützigen GBW kaufen. „Die Patrizia ist ein bayerisches Unternehmen mit sehr seriösen Partnern“, sagte > weiterlesen

8.2.2018

„Für München keine große Hilfe“

Was bringt der Koalitionsvertrag für die Münchner Mieterinnen und Mieter? Beatrix Zurek, Vorsitzende des Mieterverein München e.V., zu den Plänen der neuen Groko. Die Vorsitzende des Mieterverein München e.V. sieht im neuen Koalitionsvertrag nur wenige Verbesserungen für Mieter. „Es sind > weiterlesen

5.2.2018

Modernisierungs-Umlage: So brutal ist legale Entmietung

Beim Mieterverein München steigen die Fälle von horrenden Mieterhöhungen durch Modernisierung. Die  Pläne der Groko, die Umlage zu senken, reichen nicht aus. Vorsitzende Beatrix Zurek: „Die Modernisierungsumlage muss komplett weg. Tausende Münchner fürchten um ihre Wohnung – und es werden > weiterlesen

25.1.2018

Beatrix Zurek: „Das ist der richtige Weg in diesen Zeiten“

Mieterverein München e.V. unterstützt und ergänzt die wohnungspolitischen Forderungen von OB Reiter. Der Mieterverein München e.V. unterstützt die wohnungs- und mietenpolitischen Forderungen, die Münchens OB Dieter Reiter heute gestellt hat. „Das ist der richtige Weg in den jetzigen Zeiten. Das > weiterlesen

5.1.2018

Die neuen Beiträge

Liebe Mitglieder, wie wir hören, sind einige von Ihnen überrascht über die erhöhten Mitgliedsbeiträge, die ab 1. Januar gelten. Der Mieterverein hat, wie das in unserer Satzung steht, in der Mitgliederzeitschrift, dem Mietermagazin auf die Erhöhung hingewiesen, auch auf unserer > weiterlesen

6.12.2017

Landesregierung verschlampt Mietpreisbremse

Das Landgericht München kippt die Mietpreisbremse in Bayern. Schuld ist die Bayerische Landesregierung, die das Bundesgesetz nicht ordentlich umgesetzt hat. Der Mieterverein München e.V. fordert Nachbesserung und prüft rechtliche Schritte. Das Landgericht München hat die Mietpreisbremse in Bayern gekippt. Die > weiterlesen

28.11.2017

Die Preise sind absurd. Die Bundespolitik muss endlich etwas tun

Beatrix Zurek, Vorsitzende des Mieterverein München e.V. über die Wohnungen am Nockherberg und die Notwendigkeit einer neuen Bodenpolitik. 851 000 Euro für eine Zweizimmerwohnung im zweiten Stock, über eine Millionen Euro für eine Drei-Zimmer-Wohnung im Vierten Stock. „Die Eigentumswohnungen, die > weiterlesen

 
Hier erreichen Sie uns