Pressemeldungen

Das Aktuellste rund um den DMB Mieterverein München e.V. und das Mietrecht

23.12.2021

Erreichbarkeit über die Feiertage

Wir wünschen Ihnen entspannte und schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bitte beachten Sie: Am Donnerstag, 23. Dezember, sind wir bis 14 Uhr telefonisch und über den Empfang unserer Geschäftsstelle erreichbar. Am 24. und 31. Dezember haben > weiterlesen

20.12.2021

Weihnachtsschmuck – erlaubt ist, was gefällt?

Weihnachten steht vor der Tür – Zeit für blinkende Rentiere, Lichterketten und Deko-Nikoläuse. Innerhalb der Wohnung dürfen Mieterinnen und Mieter das: Sie haben das Recht, ihr Zuhause weihnachtlich zu schmücken. Ihrer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, solange sie die > weiterlesen

16.12.2021

Offener Brief an Bundesbauministerin Geywitz: „Vorkaufsrecht sofort rechtssicher machen“

In Berlin, Hamburg und München sind Mieter*innen extrem von Verdrängung bedroht – deswegen brauchen die Kommunen unbedingt wieder das Instrument des Vorkaufsrechts, das fordern der DMB Mieterverein München, der Mieterverein zu Hamburg und der Berliner Mieterverein in einem gemeinsamen offenen > weiterlesen

10.12.2021

Enttäuschende BGH-Rechtsprechung zu Vonovia

Betriebskostenverordnung muss geändert werden Immobilienriese Vonovia darf durch Einschalten von Tochterfirmen indirekt Gewinne bei den Betriebskosten seiner Mieter*innen machen. Und damit die Mieterinnen und Mieter finanziell stärker belasten. Die Tochtergesellschaften, die Aufträge an weitere Unternehmen vergeben, gelten für Mieter*innen im > weiterlesen

3.12.2021

Terminhinweis: Protestaktion am Samstag

Für bezahlbare Mieten und gegen Verdrängung demonstrieren am Samstag, 4. Dezember, Mieter*innen in München. Los geht’s um 12.30 Uhr am Leonrodplatz (Grünfläche), die Abschlusskundgebung ist ab 13.30 Uhr in der Freddie-Mercury-Straße. Die  Protest-Aktion wird von den Initiativen „ausspekuliert“ und „Finger > weiterlesen

30.11.2021

Schneeräumen: Das müssen Mieter*innen jetzt wissen

Es schneit, es schneit! Doch: Wer muss eigentlich räumen – Mieter*in oder Vermieter*in? Und wer haftet, wenn jemand vor dem Haus ausrutscht? Für die Straßenreinigung, insbesondere das Beseitigen von Schnee und Eis, ist eigentlich die Gemeinde zuständig. Die Eigentümerinnen und > weiterlesen

26.11.2021

Das bringt der Koalitionsvertrag Münchens Mieter*innen

Der Koalitionsvertrag zwischen SPD, Grünen und FDP steht. „Der bestehende, dringend nötige Mieterschutz wird nicht abgebaut. Das ist die gute Nachricht. Doch es reicht nicht, die schlimmsten Befürchtungen nicht zu erfüllen. Es bräuchte ein Gesamtkonzept mit Vision“, sagt Volker Rastätter, > weiterlesen

25.11.2021

„Trostpflästerchen helfen nicht gegen Mietenwahnsinn“

Hinweis: Dies ist eine Mitteilung der Kampagne Mietenstopp. Der DMB Mieterverein München engagiert sich in der Kampagne Mietenstopp.   Im Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition taucht eine Reduzierung der Mieten nur am Rande auf. Dem Thema Bauen und Wohnen soll ein eigenes > weiterlesen

18.11.2021

Absenken der Kappungsgrenze reicht nicht aus für besseren Mieterschutz

Hinweis: Der DMB Mieterverein München ist Teil der Kampagne Mietenstopp Wenn Mieten in laufenden Mietverhältnissen weniger stark erhöht werden dürfen als bisher, ist das ein Schritt in die richtige Richtung. Das kann aber nicht die einzige Lösung der Ampel-Parteien für > weiterlesen

15.11.2021

Corona-Lage: Derzeit Beratung via Telefon und E-Mail

Unter Einhaltung aller coronabedingten Sicherheitsmaßnahmen ist der Empfang des DMB Mietervereins München geöffnet. Bitte tragen Sie beim Eintreten eine FFP2-Maske. Sie können Ihre Unterlagen bei uns abgeben oder telefonische Beratungs-Termine mit Ihrem Rechtsberater oder Ihrer Rechtsberaterin über unseren Empfang vereinbaren. > weiterlesen

 
Hier erreichen Sie uns