Zukunft des Wohnens und Bauens in Bayern

Veranstaltungshinweis

„Zukunft des Wohnens und Bauens in Bayern“
Podiumsdiskussion am Donnerstag, 12. Juli in München

Zu wenig, zu teuer: Wohnungsnot herrscht nicht nur in den bayerischen Metropolen. Die Frage, wo und für wie viel Geld wir wohnen, wird für immer mehr Menschen zum zentralen  Problem. Beatrix  Zurek, Vorsitzende des Bayerischen Landesverbandes des Deutschen Mieterbundes. lädt ein zur Podiumsdiskussion „Zukunft des Wohnens und Bauens in Bayern“.

Donnerstag, 12. Juli, 19 Uhr
Adolf-Kolping-Straße 1, 80336 München

Impulsreferat:

Teilnehmer:

  • Hans Maier, Verbandsdirektor des Verbandes bayerischer Wohnungsunternehmen e.V.
  • Natascha Kohnen, Landesvorsitzende der BayernSPD
  • Jürgen Mistol, stellvertretender Fraktionsvorsitzender B’90/Grüne im Bayerischen Landtag
  • Michael Piazolo, Landtagsabgeordneter Freie Wähler
  • Beatrix Zurek, Vorsitzendes des Landesverbandes Bayern des DMB

Moderation: Lukas Siebenkotten, Direktor des Deutschen Mieterbundes (DMB)

 

DMB Landesverband Bayern e.V.
Geschäftsführerin Monika Schmid-Balzert
Sonnenstraße 10
80331 München
Tel. 089/890 573 8-0

 

 
Hier erreichen Sie uns
Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zur Verwendung von Cookies entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung
Verstanden