Karten für „Jetzt red i“ in München sichern

Das BR Fernsehen kommt am Mittwoch, 10.Juli, mit der Bürgerdiskussion „jetzt red i“ nach München.

Das Thema: „Wenn die Miete unbezahlbar wir – Wie wollen wir in Zukunft wohnen?“

  • Was kann die Politik tun, damit Wohnen bezahlbar bleibt?
  • Brauchen wir einen Mieten-Stopp?
  • Muss die öffentliche Hand mehr bauen? Oder braucht es weniger Vorschriften und Auflagen, damit Bauen für private Investoren attraktiver wird?
  • Was sind die Wohnkonzepte der Zukunft?

Betroffene Bürger*innen können ihre Fragen, Beschwerden und Forderungen zu diesem Thema in der Live-Sendung einbringen. Auch Mietervereins-Vorsitzende Beatrix Zurek wird vor Ort sein. Der DMB Mieterverein München fordert in seinem Volksbegehren „Uns glangt’s!“ einen Mieten-Stopp in angespannten Wohnungsmärkten in Bayern.

Auf dem Podium stellt sich unter anderem Hans Reichhart (CSU), Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr der Diskussion.

Einlass ist ab 19.15 Uhr, Sendungsbeginn um 20.15 Uhr, Veranstaltungsort ist die Städtische Sporthalle, Eversbuschstraße 124, München (Allach).

Kostenlose Karten reservieren können Interessierte per Mail unter jetztredi@br.de oder unter 089/5900 25 299 (Mo. bis Fr. 9 – 17 Uhr).

Bürger können in der Live-Sendung ohne vorherige Anmeldung ihre Fragen stellen. Wer sich vorab informieren und austauschen möchte, kann zu einem Infoabend am 9. Juli von 18 bis 20 Uhr in der Kongress Bar (Theresienhöhe 15) kommen.

 

Foto: Julius Kolb/BR

 
Hier erreichen Sie uns